Lehrgang in Moskau und Vorführung in der Universität Bonn

Auf Einladung von Sascha Belov war ich vom 1. bis 4. Dezember in Moskau und habe dort einen Aikido-Lehrgang gegeben. Ein paar Fotos davon stehen auf meiner Facebook-Seite und eines davon habe ich als Foto für diesen Blog ausgewählt. Das ist aber eine eigene Geschichte. Diesmal waren etliche der Teilnehmer aus anderen Dojos gekommen, die wohl über Mundpropaganda von dem Seminar erfahren hatten. Dies ist für mich immer ein spannender Augenblick, mit Menschen zusammen zu üben, die einen noch nicht kennen. Und wie schon beim letzten Mal, gab es auch Trainingseinheiten für Kinder und Jugendliche. Das war mit am anstrengendsten aber auch besonders fröhlich. Teilweise waren 30 Kids & Teens auf den tatami.
Anstatt ein spezielles Training für sie zu machen, habe ich selbst bei der Aufwärmgymnastik nur Grosse-Leute-Techniken gezeigt. da gab es eine große Resonanz und wir hätten locker noch ein paar mehr Stunden zusammen Aikido machen können. Und da etliche der Übungen in der Aikido-Gymnastik eigentlich aus dem Yoga stammen, versuchen Sabine und ich seit etlichen Wochen, diese auch als „richtige“ Yoga-Übungen durchzuführen. Die Resonanz in Moskau, aber auch zuhause in unserem Zentrum ist ausgesprochen positiv. Wir werden das vertiefen!
Am 7. Dezember habe ich mit der Aikido-Gruppe vom Hochschulsport der Universität Bonn eine Vorführung gegeben.

Hier ist das Video dazu: „Aikido Demonstration at the Japan Fair! on Dies Academicus at University of Bonn

Das war auch eine besondere Erfahrung, ohne Matten auf dem Steinboden etwas zu zeigen, was überzeugt und trotzdem ohne blaue Flecken etc. abgeht. Die Hauptorganisatorin hatte richtig Sorge um uns aber es ist überhaupt nichts unangenehmes passiert und der abschließende Beifall hat allen Beteiligten gut gefallen!

*veröffentlicht von Thomas Christaller auf thomas-landstrasse.blogspot.de/ *

4 thoughts on “Lehrgang in Moskau und Vorführung in der Universität Bonn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.