Stéphane Ré

Aikido, 3. Dan

 

Sensei Asai und Sensei Christaller haben maßgeblich meinen Aikido-Stil beeinflusst.

Lehrer seit 1997

stephane.re@lebenskunst-bonn.de 

 

 

Was charakterisiert Dich und Deinen Unterricht?

Leidenschaftliches, fühlbares Aikido zum Anfassen

 

Wie bist Du zum Aikido gekommen:

Mit 15 Jahren war ich in Frankreich bei einer Kampfsportveranstaltung, bei der ein kleiner, asiatischer Aikido-Meister die anderen Kampfsportler (Karateka, Kung-Fu und Taikwando-Sportler) herumgeworfen hat. Da habe ich gespürt, dass Aikido das ist was ich machen will. Allerdings musste ich noch sieben Jahre warten bis ich bei meinem ersten Aikido-Unterricht bei Thomas Christaller gelandet bin. Seitdem bin ich dabei.

 

Was erwartet mich in einer Stunde mit dir:

Das Aufzeigen eines Weges, Körper und Geist in Einklang zu bringen und das Bewusstsein zu erweitern für das Hier und Jetzt.

 

Gibt es etwas, was du deinen Schülern mit auf den Weg geben möchtest:

Nutze die Stunde innerhalb des Dōjōs, um Fehler zu machen, daraus zu lernen und nicht aufzugeben.

 

Stéphane kann direkt angesprochen werden:

Email: stephane.re@lebenskunst-bonn.de