Hygienekonzept & Regeln für den Sport

Für die Teilnahme an Präsenz-Kursen gilt ab 13.01.2022:
  ✓  2G+ (Geimpft/Genesen plus Test/Booster/Schul-Nachweis)
  ✓  Als 2G gleichgestellt gelten: Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sowie (bis zum 16.01.2022) Jugendliche unter 18 Jahren
  ✓  Maskenpflicht außerhalb der Übungsräume

Die Teilnahme an Online-Kursen ist ohne jeden Nachweis möglich.

Hinweis: Im Stundenplan findest Du genaue Angaben dazu, wo und wie Dein Kurs stattfindet.

 

Präsenz-Kurse

2G+

  • Immunisierte (Geimpfte und Genesene), die zusätzlich über einen negativen Testnachweis oder Booster-Nachweis oder Schul-Nachweis verfügen, dürfen das Zentrum betreten und an den Kursen teilnehmen.
  • 2G   vollständig geimpft oder genesen
    • Als 2G gleichgestellt gelten Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren
  • +   plus Test oder Booster oder Schulnachweis
    • Negativer Testnachweis: offizieller Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden alt) oder PCR-Test (max. 48 Stunden alt – zu Beginn des Trainings)
    • Booster: Auffrischungsimpfung oder „frische“ Erkrankung nach vollständiger Impfung (bis 3 Monate nach dem positiven PCR-Test)
    • Schüler*innen: Bescheinigung der Schule, z.B. Schülerausweis
  • Weitere Informationen zu den Regelungen gibt es hier: zusammengegencorona.de
  • Für den Zugang zum Zentrum: Zeige Deiner Lehrer*in vor Betreten der Sport­stätte das gültige 2G-Zertifikat und den Plus-Nachweis (Test/Booster/Schule). Diese Nachweise und ein amtliches Ausweispapier musst Du bei jedem Besuch dabei­haben. Der QR-Code wird mit der CovPassCheck-App überprüft.

Hygiene-Regeln

  • Es gelten die allgemeinen Verhaltensregeln zum Infektionsschutz gem. Anlage zur CoronaSchVO.
  • Allgemeine Hygieneregeln: Das sind insbesondere Hände-Hygiene und Niesen in die Armbeuge, siehe Aushang „Die 10 wichtigsten Hygienetipps“ (BZgA). Es gibt ausreichend Gelegenheiten zum Händewaschen oder -desinfizieren. Bitte reinige Deine Hände vor und nach dem Üben.
  • Zugangsbeschränkung: 2G+-Regel s.o.
  • Maskenpflicht: Außerhalb der Übungsräume gilt die Maskenpflicht. Es gelten die Ausnahmen gem. § 3 CoronaSchVO, wie z.B. wenn der Mindestabstand eingehalten wird oder wenn die Maske nur wenige Sekunden abgelegt wird.
  • Kein Mindestabstand: Durch die Regeln „Maskenpflicht“ und „Zugangsbeschränkung“ entfällt die Verpflichtung zum Mindestabstand.
  • Umkleiden, Duschen und WCs: Diese dürfen benutzt werden.
  • Lüften: Unsere Übungsräume werden regelmäßig und großzügig durchgelüftet, so dass ein Luftaustausch stattfindet. Zusätzlich sind Luftfilter im Einsatz.
  • Material: Bitte bring eine eigene Matte, Blöcke etc. mit. Die Sportgeräte und Hilfsmittel des Zentrums dürfen benutzt werden und müssen nach jedem Gebrauch infektionsschutzgerecht gereinigt werden.
  • Nicht-Teilnahme: Bei typischen Symptomen einer Corona-Infektion ist das Betreten des Zentrums nicht gestattet. Bitte bleib zuhause, lass Dich testen und vor allem: werde schnell gesund!
    Hinweis: Über Krankheitszeichen kannst Du Dich gut in der Orientierungshilfe zu COVID-19-Symptomen des RKI informieren.

Zusätzliche Maßnahmen

  • Lüften: Zwischen je zwei Kursterminen in einem Raum gibt es in der Regel eine Pause von mind. 30 Minuten, in der mind. 15 Minuten voll­umfänglich gelüftet wird, um einen größtmöglichen Luftaustausch zu gewährleisten.
  • Luftfilter: Im Souterrain sind Raumluftdesinfektionsgeräte 24/7 aktiv und sterilisieren regelmäßig die Raumluft vollständig. Bei dem eingesetzten Verfahren werden die Partikel in der Raumluft durch hohe Hitze (200°C) zerstört. Im Hochparterre wird ein Hochleistungsfiltergerät eingesetzt, das innerhalb einer Stunde ca. 520 m³ Luft filtert.
  • Getrennte Gruppen: In der Pause zwischen den Kursen können die Übenden nach ihrem Kurs das Zentrum verlassen und danach die Übenden des Folge-Kurses das Zentrum betreten.
  • Rückverfolgbarkeit: Durch die Anmeldung per Eversports ist sichergestellt, dass der Raum nicht überbelegt ist und Kontakte rückverfolgt werden können.
  • Check-In: Zusätzlich kannst Du Dich bei Ankunft mit der Corona-Warn-App einchecken. Scanne hierfür einfach den Check-In-QR-Code am Eingang.

Grundlage

  • Es gilt die Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes NRW in ihrer jeweils aktuellen Fassung, aktuell vom 11.01.2022, gültig vom 13.01.2022 bis 09.02.2022. Zudem gelten die in der Anlage „Hygiene- und Infektionsschutz­regeln“ zur CoronaSchVO NRW formulierten Regeln, Stand 13.01.2022.

Online-Kurse

  • Im Yoga und Feldenkrais gibt es teilweise Online-Kurse oder Hybrid-Kurse (Online und Präsenz).

 

Downloads

 

Stand: 12.01.2022